Ich gehe mit
Ihnen auch dahin,

Über mich

Warum bin ich Coach/Berater?

Weil ich Befriedigung darin finde, Menschen zu unterstützen.

Ich freue mich, wenn sich meine Kunden entwickeln und sich selbst und ihr Unternehmen so aufstellen, dass Gewinn und Zufriedenheit in gute Balance kommen.

Ich stehe Ihnen mit meiner ganzen Lebenserfahrung als Lehrer und Leiter, als Coach, aber auch als “Vorstand” einer großen Familie zur Verfügung.

Ich arbeite, weil ich Freude am gehaltvollen Kontakt habe und mich durch Sie als mein Gegenüber inspirieren lasse. Das hält mich einfach jung, geistig beweglich und kreativ.

Ich schöpfe aus vielen Quellen und für mich fruchtbaren theoretischen Ansätzen der Sozialwissenschaften und Psychologie und nutze das, was mir jeweils situationsangemessen scheint. Ich bin kein Anhänger einer bestimmten “Schule”, sondern verlasse mich auf meinen geschulten und gesunden Menschenverstand.

Dabei  bevorzuge ich eine deutliche Sprache, die die Dinge ungeschminkt beim Namen nennt.

  • 1. und 2. Staatsexamen (Literaturdidaktik/Sozialwissenschaften), beide mit Auszeichnung
  • Poesie- und Bibliotherapeut (Fritz Perls Institut)
  • Supervisor (DGSV)
  • Systemischer Organisationsberater (Professio, Dr. Rosenkranz)
  • Klärungshelfer / Mediator (Dr. C. Thomann)
  • Lehrer und Leiter an Gesamtschulen (1978-1995)

  • Schulentwicklungsberater an Hamburger Schulen und Instituten (1992-2000)

  • Hochschul-Dozent für Organisationspsychologie in Bremen (1992-94)

  • Geschäftsführender Gesellschafter und selbständiger Berater seit 25 Jahren
  • Generationen-Übergaben im Mittelstand moderieren
  • Schwierige organisationale Konflikte klären
  • Rollenklarheit im TOP-Management schaffen („Machtdynamiken lesen lernen“)
  • Persönliches Coaching für Vorstände und Eigentümer
  • Selbstbehauptung und öffentliche Auftritte optimieren (gemeinsam mit Bühnencoach)
  • Neuaufstellung ohne klassische Hierarchie (“Wie geht ‘Selbstführung’ heute?“)

Fotografie, Musik (Chor) und Rezitation sind meine kreativen Quellen, aus denen ich schöpfe. 

Radreisen mit Freunden bringen mich in Kontakt mit der Natur, und meine beiden Wohnungen in Hamburg und Potsdam verhelfen mir zu einem einzigartigen Kulturangebot, das ich ausgiebig nutze.

Darüber hinaus kann ich mich mit der folgenden Beschreibung über Herrn K. anfreunden und identifizieren – Zeit zum Feiern nehme ich mir allerdings regelmäßig.

Herr K. war nicht für Abschiednehmen, nicht für Begrüßung, nicht für Jahrestage, nicht für Feste, nicht für das Beenden eines neuen Lebensabschnitts, nicht für Abrechnungen, nicht für Rache, nicht für abschließende Urteile. Herr K. war für kritische Arbeit, für tätige Vernunft. Er hatte wenig Zeit zum Feiern. Er hielt den Fortgang des Lebens für wichtiger als die Zelebration des Erreichten. Herr K. stellte sich nachdenklich den Problemen seiner Zeit.

// Bertolt Brecht
Dafür stehe ich Ihnen zur Verfügung

schnelle Erreichbarkeit, direkter persönlicher Kontakt und schnörkellose Kommunikation


handfester Nutzen statt zögernde Ratschläge

Ich mute Ihnen “Wahrheiten” zu – nicht besserwissend, sondern wachmachend. Das stärkt Sie persönlich und Ihren Blick auf sich selbst und Ihr Umfeld.


psychische Sicherheit

Meine Loyalität und Integrität schaffen für Sie ein hohes Maß an Transparenz, das Ihnen ermöglicht, sich persönlich einzulassen und sich sicher zu fühlen.

Ich freue mich auf den Kontakt mit Ihnen

Rufen Sie an oder schreiben Sie mir: Wir prüfen gemeinsam, ob ich oder wir die richtigen Begleiter für Sie sind. Dazu gehört ein intensiv-klärendes Vorgespräch, das selbstverständlich kostenlos ist.